Die Produktreihe BAUDRAND NEW TECH besteht aus acht Maschinen mit numerischer Steuerung über PC mit Windows XP® zur Herstellung von speziellen Torsions-, Doppeltorsions-, Zug- und Druckfedern, sowie von gebogenen Teilen: 5 TS  ~  23 TS - 4A  ~  CR 23  ~  35 L - 4A  ~  ES 35 - 5A  ~  CR 45  ~  ES 50. Nachstehend finden Sie die gemeinsamen technischen und technologischen Eigenschaften dieser Produktreihe.


(Fotos zum Vergrößern anklicken)

Für die Software, die Elektronik und die Antriebe verwendetes Material und Technologien.

Regelung der Motoren CNC - gesteuert über industriellen Mini-PC mit Windows XP®, geschützt gegenüber Vibrationen und Staub.
Programmspeicherung auf interner Festplatte oder auf USB-Stick.
DVD zur Systemsicherung. Maus und elektronisches Handrad.
Karten zur Interpolierung der Achsen: Galil (USA), wichtigste elektrischen Elemente: Schneider (Frankreich), Keyence (Japan)
Servo-Motoren : Yaskawa (Japan).
Stromversorgung : 220 / 380 V Drehstrom, 50 oder 60 Hz

Ausrichtung des Drahts - Doppelrichtapparat mit 2 x 7 Rollen

Rollen montiert auf Präzisionskugellagern, Einzelpositions - Justierung.

Drahtdrehung - Schutz vor Torsion

Die Maschinen mit Drahtdrehung sind mit einer Vorrichtung ausgestattet, die den Draht über eine 360°-Schleife führt, um ihn vor Verdrehung und dem Entstehen unerwüschter Spannungen während der Bearbeitung zu schützen.

Einzug

Über 1, 2 oder 3 Paare motorisierter Einzugsrollen mit unabhängiger mechanischer Klemmung. Kontrollsystem für die Spannkraft. Axialverstellung der Rollenachsen bei Ausrichtungsfehlern des Geräts. Ein Wickelverhältnis von 4 (Verhältnis zwischen dem durchschnittlichen Federdurchmesser "dm" und dem Drahtdurchmesser "d") ist möglich.

8 Schlitten

Vorne an den Maschinen: lange Führungen für eine hohe Präzision und die langfristige Einhaltung der Anfangsgenauigkeit.

Rotationsdüse

Es handelt sich um die Führung der vorderen Drahts, der in der Rotation durch einen Servo-Motor eingezogen wird. Wenn man diese Option nutzt, sind die Einstellungszeiten stark verkürzt, einfachere Handhabung und die Kosten für das Werkzeug geringer bei gleichzeitig größeren Möglichkeiten der Maschine. Daher ist so eine Anlage schneller rentabel. Die Arbeitsgeschwindigkeit verlangsamt nicht die Produktion.

Digitale Spindel (Servo-Spinner)

Es handelt sich um eine Rotationsspindel in rechtem Winkel zum Draht und angetrieben durch einen Servo-Motor. Man kann sie auf jedem der 8 Schlitten montieren. Sie ermöglicht eine starke Steigerung der Möglichkeiten beim Biegen und Wickeln.
Je nach Kreativität desjenigen, der die Einstellugen vornimmt, kann man wickeln, biegen, für eine Auflage sorgen oder eine mechanische Reaktion auslösen, sowie ein nicht Standardwerkzeug hinzufügen.
Die Drehachse der Schlitten lässt sich einstellen (+/-25°) abhängig von der Richtung des Stützschiebers.

PC und Software

Standardsprachen sind Französisch, Spanish, Russich und Englisch. Andere Sprachen können programmiert werden, wenn der Kunde uns die Übersetzung der verwendeten Systemnomenklatur übermittelt.


Für einen Fernzugriff und zum Downloaden von Aktualisierungen können die Maschinen über Internet mit unserem Wartungsdienst vernetzt werden.Die Maschinen verfügen über ein elektronisches Handrad zur manuellen Bewegung jedes einzelnen Motors bzw. für den Ablauf des Programms. Das Bedienpersonal kann so den richtigen Ablauf der Arbeitsgänge kontrollieren und überprüft, dass nicht versehentlich eine mechanische Kollision programmiert wurde. Die Validierung einer Programmetappe erfolgt einfach durch Drücken einer Taste, der Übergang zur nächsten Etappe ist automatisch. Die Schaffung neuer Programme wird erlernt durch gleichzeitige Visualisierung des ersten herzustellenden Teils.

Zusätzliche Funktionen

Zusätzliche Elektroventile:
Die Maschinen werden mit vier Elektroventilen zur Bewegungssteuerung der zusätzlichen Zylinder geliefert. Ihre Funktion wird direkt und ausschließlich über den PC programmiert.

Abtaster :
Vier Positionsabtaster werden mitgeliefert. Sie werden normalerweise dazu verwendet, die Position der Torsionsfederschenkel zu überprüfen und die Winkelabweichung zwischen den beiden Ösen der Zugfeder zu kontrollieren. Sie steuern den Sofortstopp der Antriebsrollen. Die Produktionsqualität ist somit unabhängig vom Werkzeug, dem Verschleiß und der Qualität der Rohstoffe. Jeder Abtaster verwendet eines der vier verfügbaren Elektroventile.

Identifizierung von fehlerhaften Teilen:
Falls die Sensoren eine Feder, die gerade produziert wird, als "schlecht" identifizieren, werden die Maschinen automatisch eine zusätzliche Drahtlänge vor dem Ende der Produktion des betreffenden Teils abrollen. Die zusätzliche Drahtlänge sowie die Zuführsequenz von diesem sind einfach zu programmieren.
Man kann eine automatische Abschaltung der Maschinen programmieren, wenn die Sensoren eine aufeinanderfolgende, vorher definierte Anzahl von defekten Teilen identifizieren.

Werkzeug, das mit den Maschinen geliefert wird:
Um den Drahtbereich abzudecken, gehören zu unseren Angeboten 10 Teilesätze mit unterschiedlichen Abmessungen, die mit dem Draht in Verbindung stehen: Einzugsrollen, Drahtführungen und Wickelstifte aus 100% Wolframcarbid.

Die CNC - Achse des automatischen Transfers zur Hochstellung der zweite Öse der Zugfedern

Nahezu alle Zugfedern werden auf unseren Maschinen als "fertiges" Produkt hergestellt.
Die Form des ersten Hakens ist frei (englische, deutsche, einfache oder doppelte Schlaufe, zentriert, halb zentriert, intern oder extern, mit gleichem Durchmesser, unter oder über dem Federkörper, sehr unterschiedliche spezielle Formen).
Die Herstellung des zweiten Hakens unterliegt einigen Einschränkungen, insbesondere wenn dieser sehr kurz oder vollkommen geschlossen ist. In diesem Fall gibt es Werkzeuglösungen. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an uns.
Bei sehr langen Federn und/oder zur Steigerung der Produktion bieten wir über Servo-Motor gesteuerte Transfersysteme an für Maschinen mit einer Maximalleistung von 2,3 und 3,5 mm.
Diese Option besteht durch eine Hochstellungsstation auf Rädern. Diese wird an der Vorderseite der Maschinen angebracht. Die Feder wird vor dem Schnitt mit einer Zange aufgenommen und zur Hebestation des zweiten Auges gebracht.
Der Vorgang der Wiederaufnahme der zweiten Schleife erfolgt auf diese Art innerhalb der eingestellten Zeit.

Informationen zur Produktion und Qulitätssicherung

Integrierte Herstellung von mehr als 95% der spezifischen mechanischen Teile mit CNC - Portalfräsmaschine, CNC-Bearbeitungszentren und CNC - Schleifmaschinen. Eigenes Wälzstoßen und CNC - Schleifen der Zahnräder.
Kontrolle der Zahnräder mittels einer 3-D-Messmaschine in einem von Vibrationen und der übrigen Fabrik abgeschirmten Raum mit Temperaturkontrolle und stabiler Luftfeuchtigkeit.
Kontrolle der mechanischen Teile der Maschinen in 3D - Messmaschinen.
Anzahl der Angestellten in der Produktion: 150.
Anzahl der gebauten Maschinen im Jahr 2013 : 200

Schulung

Das Personal von BAUDRAND NEW TECH sorgt für die Schulung der Techniker auf Französisch, Englisch, Deutsch und Spanisch.
Die empfohlene Dauer der Schulung beträgt 2 Tage. Der Schulungsort kann vom Kunden ausgewählt werden: entweder am Produktionsort oder in der Fabrik.
Die Schulung in der Fabrik hat für die zukünftigen Nutzer der Maschinen den Vorteil das Projekt in der Entwicklung beobachten zu können, sowie andere Produkte aus der Reihe, die vor Lieferung eingestellt werden und mehrere Dutzend im Bau befindliche Maschinen.
Vor Schulung und Lieferung wird jede Maschine auf einen Raum eingestellt entsprechend den vom Kunden abgegebene Zeichnung.

Lieferzeit

Sie beträgt in den meisten Fällen 2 Monate

Garantie

Die Garantie auf elektrische und elektronische Zukaufteile entspricht der Garantie des Herstellers (12 Monate).
Die Garantie für mechanische Teile beträgt 24 Monate.
BAUDRAND NEW TECH beschränkt seine Leistung auf die Lieferung der auszutauschenden Teile (Kosten für Versand und Montage gehen zu Lasten des Kunden).
Es werden verlängerte Garantien angeboten, bei denen die Bedingungen den Kundenanforderungen entsprechen.